Paket-Zustellung per Drohne

Samsung startet in Irland

(25.03.2021) Klingt nach Science Fiction, ist aber bald Realität.

Ein neues Handy in wenigen Minuten nach der Bestellung erhalten? Das wird für die Bewohner in der irischen Stadt Oranmore bald möglich sein. Der Technik-Gigant Samsung hat sich dafür mit dem Drohen-Startup Manna zusammengetan.

Die Voraussetzungen für den neuen Luftkurier sind aber, dass man die neuen Galaxy-Geräte von Samsung kauft und dass man seinen Hauptwohnsitz in der irischen Stadt hat. Die Drohnen können bis zu 60 km/h fliegen und erreichen Höhen zwischen 50 und 80 Meter. Innerhalb von 3 Minuten könnte somit ein Paket von der Versandzentrale zum Kunden zugestellt werden. Manna arbeitet bereits mit anderen lokalen Unternehmen zusammen, um Lebensmittel, Bücher und Medikamente an die Menschen in der Region zu liefern.

Der Chef von Samsung Irland Online freut sich über die Zusammenarbeit mit Manna: "Ein hervorragendes Kundenerlebnis steht im Mittelpunkt unseres Handelns und mit diesem neuen Service nehmen wir das auf, von dem wir glauben, dass es die Zukunft des Einzelhandels ist. Im aktuellen Umfeld gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um eine kontaktlose Alternative zu 'Click and Collect' anzubieten."

(LG)

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA