Paketbombe: Ort unter Schock

Mutter schwerst verletzt

(02.10.2019) Große Betroffenheit herrscht in Guttaring in Kärnten! In der kleinen Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan ist ja gestern vor dem Haus einer Dreifach-Mama eine Paketbombe explodiert. Die 29-Jährige ist schwerst verletzt worden. Ihre drei Kinder, darunter einjährige Zwillinge sind zum Glück unverletzt geblieben. Sie sind nun bei den Großeltern untergebracht. Als Tatverdächtiger gilt der Ex-Mann des Opfers. Die Ermittlungen laufen.

Der Ort selbst steht unter Schock, sagt Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Es herrscht tiefe Trauer, der Knall war im ganzen Ort zu hören. Die Menschen sagen, sie hätten noch nie etwas so lautes gehört. Ein fürchterliches Drama.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting

Bluttat in Pizzeria

Bluttat im Bezirk Neunkirchen

Ölspur führt zu Alkolenker

Fahrerflucht nach Unfall

Größter Schneemann der Welt?

Schladming will den Weltrekord

2 Tote nach Schüssen in Club

Tragödie in San Antonio