Paketbombe: Ort unter Schock

Mutter schwerst verletzt

(02.10.2019) Große Betroffenheit herrscht in Guttaring in Kärnten! In der kleinen Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan ist ja gestern vor dem Haus einer Dreifach-Mama eine Paketbombe explodiert. Die 29-Jährige ist schwerst verletzt worden. Ihre drei Kinder, darunter einjährige Zwillinge sind zum Glück unverletzt geblieben. Sie sind nun bei den Großeltern untergebracht. Als Tatverdächtiger gilt der Ex-Mann des Opfers. Die Ermittlungen laufen.

Der Ort selbst steht unter Schock, sagt Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Es herrscht tiefe Trauer, der Knall war im ganzen Ort zu hören. Die Menschen sagen, sie hätten noch nie etwas so lautes gehört. Ein fürchterliches Drama.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

11-Jährige aufgetaucht?

Mädchen soll bei Sekte sein

Unabsichtlicher TikTok-Hit?

Wr.Neustadt staunt über Fußgänger

Restaurant verrechnet Zeit

Nicht die Speisen

Zwei Flüchtlinge tot

Fahndung nach Schlepper

3G am Arbeitsplatz kommt!

SPÖ einigt sich mit Regierung

"Nicht gebraucht"-Kampagne

Billa kassiert Kritik!

19-Jähriger wird Nationalheld

Findet 50.000$, gibt sie zurück

Kinderwagen angezündet

Hausbewohner löscht Brand