Paketbombe: Ort unter Schock

Mutter schwerst verletzt

(02.10.2019) Große Betroffenheit herrscht in Guttaring in Kärnten! In der kleinen Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan ist ja gestern vor dem Haus einer Dreifach-Mama eine Paketbombe explodiert. Die 29-Jährige ist schwerst verletzt worden. Ihre drei Kinder, darunter einjährige Zwillinge sind zum Glück unverletzt geblieben. Sie sind nun bei den Großeltern untergebracht. Als Tatverdächtiger gilt der Ex-Mann des Opfers. Die Ermittlungen laufen.

Der Ort selbst steht unter Schock, sagt Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Es herrscht tiefe Trauer, der Knall war im ganzen Ort zu hören. Die Menschen sagen, sie hätten noch nie etwas so lautes gehört. Ein fürchterliches Drama.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Hasselhoff und Big Brother

David singt den Titelsong

Tornado in Tschechien

bis zu 1.000 Verletzte

Kein Flug trotz 2. Impfung

Bayern lassen Tiroler nicht weg

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert