Palmen nun auch in Österreich?

Schuld hat der Klimawandel

Bei uns in Österreich wachsen jetzt Palmen in freier Natur! Das haben nun Forscher der Uni Wien herausgefunden. Bisher waren Palmen in Europa ja auf den Mittelmeerraum beschränkt.

"Mittlerweile gibt es schon sechs Vorkommen wilder Hanfpalmen in Österreich. Ursprünglich ist diese Palmenart in Ostasien heimisch. Hanfpalmen erfreuen sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit bei Gärtnerinnen und Gärtnern, aber erst seit wenigen Jahren vermehren sich diese Palmen bei uns in Österreich", so Botaniker Franz Essl von der Uni Wien.

Doch dass es jetzt auch bei uns wild wachsende Hanfpalmen gibt, ist kein Grund zur Freude. Es ist leider eine Folge des Klimawandels.

"Die Hanfpalme ist zwar ein Gewinner des Klimawandels, aber gleichzeitig gibt es auch sehr viele Verlierer. Zum Beispiel Waldarten, die sich nicht an den Klimawandel anpassen können, Trockenschäden in der Landwirtschaft und Hitzeperioden in den Städten", so Essl weiter.

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!