Panda-Suchbild für guten Zweck!

Dieses Mal solltest du den Panda für einen guten Zweck finden! Der russischer Künstler Ilja Klemencov erobert mit einem neuen Suchbild das Netz. Es gibt keine Schneemänner oder Death-Metal-Sänger zwischen denen sich der Panda verstecken könnte. Es ist nur ein Bild aus schwarzen und weißen Linien.

Kleiner Tipp: Wenn du den Panda nicht gleich findest, solltest du das Bild zuerst ganz von der Nähe ansehen und dann deinen Kopf immer weiter vom Display entfernen.

Der Künstler will mit dem Suchbild übrigens die Arbeit des WWF unterstützen und auf die Situation von Großen Pandas aufmerksam machen.

Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

Katze steckt in Plastiktank

Fotos der Rettungsaktion

Weltrekord!

Längste Brettljause

Rache: 7.500$ in Münzen

Ex-Mann mit 10 Cents ausbezahlt

Mutter stürzt von Balkon

Von Sohn (9) ausgesperrt

Gehaltsverhandlung: Trau dich

5 Tipps für mehr Geld

Thomas Cook: Frist endet

Für Rückerstattung

Kärnten: 21-Jähriger vermisst

Polizei bittet um Hinweise