Panne: Trinkwasser plötzlich pink

(09.03.2017) Stell dir vor, du stellst dich unter die Dusche und das Wasser das rauskommt, ist pink!

So ist es den Menschen in Onoway in Kanada ergangen. Wegen einer Panne im Wasserwerk ist der Stoff Kaliumpermanganat ins Leitungswasser gelangt. Und der sorgt dafür, dass es sich pink verfärbt.

Bewohner der Stadt posten in den Social Networks Fotos von dem pinken Wasser. Scroll runter für die Fotos!

Die Behörden versichern, dass die Sache nicht gefährlich ist. Experten betonen hingegen, dass Kaliumpermanganat zu Hautirritationen und beim Verschlucken zu Vergiftungserscheinungen führen kann.

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell