Panne: Trinkwasser plötzlich pink

(09.03.2017) Stell dir vor, du stellst dich unter die Dusche und das Wasser das rauskommt, ist pink!

So ist es den Menschen in Onoway in Kanada ergangen. Wegen einer Panne im Wasserwerk ist der Stoff Kaliumpermanganat ins Leitungswasser gelangt. Und der sorgt dafür, dass es sich pink verfärbt.

Bewohner der Stadt posten in den Social Networks Fotos von dem pinken Wasser. Scroll runter für die Fotos!

Die Behörden versichern, dass die Sache nicht gefährlich ist. Experten betonen hingegen, dass Kaliumpermanganat zu Hautirritationen und beim Verschlucken zu Vergiftungserscheinungen führen kann.

EZB vs. Inflation

Harter Kampf steht bevor

Fuß in Rolltreppe eingeklemmt

Wien: Drama in U-Bahn-Station

Mehr Geld fürs Bundesheer

5 Mrd. € und was noch alles fehlt

Familie in Kalifornien ermordet

Baby war erst 8 Monate alt

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 36 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot