Panne: Trinkwasser plötzlich pink

Stell dir vor, du stellst dich unter die Dusche und das Wasser das rauskommt, ist pink!

So ist es den Menschen in Onoway in Kanada ergangen. Wegen einer Panne im Wasserwerk ist der Stoff Kaliumpermanganat ins Leitungswasser gelangt. Und der sorgt dafür, dass es sich pink verfärbt.

Bewohner der Stadt posten in den Social Networks Fotos von dem pinken Wasser. Scroll runter für die Fotos!

Die Behörden versichern, dass die Sache nicht gefährlich ist. Experten betonen hingegen, dass Kaliumpermanganat zu Hautirritationen und beim Verschlucken zu Vergiftungserscheinungen führen kann.

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt

Mega-seltenes Zebra gefunden

Punkte statt Streifen