Papagei geblitzt!

Geschwindigkeitsübertretung

(09.03.2022) In einer 30er-Zone kommt man schnell mal über die Tempogrenze. Scheint so, als ob ein Papagei im pfälzischen Zweibrücken das Gespür für Geschwindigkeit auch kurz verloren hat. Als die Polizei die Blitzerfotos analysieren und den Täter auf frischer Tat ertappen wollten, haben sie nicht schecht gestaunt, als sie kein Auto, sondern einen Papagei gesehen haben!

In der kleinen Stadt in Rheinland-Pfalz sind frei fliegende Halsbandsittische keine Seltenheit. Denn die bunten Vögel haben sich dort in einem Park angesiedelt. Die Polizeidienststelle nimmt es mit Humor: „Von wem das fällige Verwarnungsgeld in Höhe von 15 Euro entrichtet wird, steht derzeit noch nicht fest“, hieß es im Bericht. Und ein Sprecher scherzte: „Die Verfolgung konnten wir leider nicht aufnehmen.“

(am)

Bewegtes Zimmer mit Aussicht

Übernachtung im Wiener Riesenrad

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus