Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

(05.03.2021) Aus Protest gegen die fortgesetzten Schließungen von Kultureinrichtungen in Frankreich besetzen Pariser Künstler das Odéon Theater. Mit Banneraufschriften wie „Ich will auf der Bühne sterben" und „Kultur in Gefahr" haben sie bereits die Nacht dort verbracht.

Tausende Kulturschaffende folgten am Donnerstag dem Protestaufruf mehrerer Künstlergewerkschaften. Ihre Forderung: Ein Krisentreffen mit Frankreichs Kulturministerin Roselyne Bachelor und Regierungschef Jean Castex. Seit Ende Oktober sind Theater, Museen und Konzerthäuser geschlossen und Pläne zur Wiedereröffnung gibt es noch nicht. Auch die finanziellen Unterstützung aus der Arbeitslosenkasse reicht nicht aus, um die Lebenserhaltungskosten zu decken.

(SMS)

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped