Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

(05.03.2021) Aus Protest gegen die fortgesetzten Schließungen von Kultureinrichtungen in Frankreich besetzen Pariser Künstler das Odéon Theater. Mit Banneraufschriften wie „Ich will auf der Bühne sterben" und „Kultur in Gefahr" haben sie bereits die Nacht dort verbracht.

Tausende Kulturschaffende folgten am Donnerstag dem Protestaufruf mehrerer Künstlergewerkschaften. Ihre Forderung: Ein Krisentreffen mit Frankreichs Kulturministerin Roselyne Bachelor und Regierungschef Jean Castex. Seit Ende Oktober sind Theater, Museen und Konzerthäuser geschlossen und Pläne zur Wiedereröffnung gibt es noch nicht. Auch die finanziellen Unterstützung aus der Arbeitslosenkasse reicht nicht aus, um die Lebenserhaltungskosten zu decken.

(SMS)

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte