Paris Hilton will "normalen" Typ

(10.05.2015) Paris Hilton will keine Promi-Beziehungen mehr. Das hat die junge Hotelerbin jetzt in einem Interview gegenüber dem britischen Magazin „Hello“ zugegeben. In Frage kommt aber auf jeden Fall kein Hollywood-Schönling. Davon hat sie eindeutig die Nase voll, denn Promi-Partnern kann man nicht vertrauen, so Paris. Lieber wäre ihr ein ganz normaler netter Kerl, der nicht im Rampenlicht steht. Aber auch das ist nicht so einfach bei dem Terminplan der 34-Jährigen. Sie ist ständig unterwegs und ist kaum zuhause. Irgendwann will aber auch sie eine Familie gründen und zur Ruhe kommen. Wir wünschen ihr viel Glück dabei!

In dieser amerikanischen Talkshow spricht Paris auch über ihre Beziehungspläne!

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona