Paris Hilton will "normalen" Typ

(10.05.2015) Paris Hilton will keine Promi-Beziehungen mehr. Das hat die junge Hotelerbin jetzt in einem Interview gegenüber dem britischen Magazin „Hello“ zugegeben. In Frage kommt aber auf jeden Fall kein Hollywood-Schönling. Davon hat sie eindeutig die Nase voll, denn Promi-Partnern kann man nicht vertrauen, so Paris. Lieber wäre ihr ein ganz normaler netter Kerl, der nicht im Rampenlicht steht. Aber auch das ist nicht so einfach bei dem Terminplan der 34-Jährigen. Sie ist ständig unterwegs und ist kaum zuhause. Irgendwann will aber auch sie eine Familie gründen und zur Ruhe kommen. Wir wünschen ihr viel Glück dabei!

In dieser amerikanischen Talkshow spricht Paris auch über ihre Beziehungspläne!

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash