Parlament in Wien: Dach brennt!

(04.11.2016) Riesen-Aufregung hat es heute Morgen in Wien gegeben, weil das Dach des Parlaments gebrannt hat. Bisher ist bekannt: Ein Kühlturm auf dem Dach hat Feuer gefangen. Warum, ist noch immer nicht klar. Die Feuerwehr wird deshalb Nachkontrollen durchführen und auch die Polizei ermittelt.

Glücklicherweise ist dabei niemand verletzt worden. Auch ist kaum etwas kaputt gegangen. Es gibt nur einen kleinen Wasserschaden.

Heidi Liedler-Frank von der Parlamentsdirektion: "Es dürfte so passiert sein: Starker Rauch wurde um ca 6:40 Uhr entdeckt. Dann wurde gleich die Feuerwehr alarmiert. Um diese Uhrzeit sind glücklicherweise kaum Leute im Haus.

Seit 8:30 ist das Parlament wieder frei zugänglich.

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung