Parlament in Wien: Dach brennt!

(04.11.2016) Riesen-Aufregung hat es heute Morgen in Wien gegeben, weil das Dach des Parlaments gebrannt hat. Bisher ist bekannt: Ein Kühlturm auf dem Dach hat Feuer gefangen. Warum, ist noch immer nicht klar. Die Feuerwehr wird deshalb Nachkontrollen durchführen und auch die Polizei ermittelt.

Glücklicherweise ist dabei niemand verletzt worden. Auch ist kaum etwas kaputt gegangen. Es gibt nur einen kleinen Wasserschaden.

Heidi Liedler-Frank von der Parlamentsdirektion: "Es dürfte so passiert sein: Starker Rauch wurde um ca 6:40 Uhr entdeckt. Dann wurde gleich die Feuerwehr alarmiert. Um diese Uhrzeit sind glücklicherweise kaum Leute im Haus.

Seit 8:30 ist das Parlament wieder frei zugänglich.

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ