Partnersuche: Hindernis Freunde?

(26.03.2014) Die besten Freundinnen stehen einer Beziehung oft im Weg! Die moderne Singlefrau beschäftigt sich so sehr mit dem Freundeskreis, sodass die Liebe auf der Strecke bleibt. Mit diesem Phänomen beschäftigt sich die neue Ausgabe der Lifestyle-Zeitschrift 'Wienerin'. Der Grund ist einfach: Der Freundeskreis ist eine sogenannte Komfortzone – Single-Frauen müssen kein Risiko eingehen, wie etwa bei einem Date, um eine schöne Zeit zu haben.

Dani Schuster von der Wienerin:
„Man muss sich nicht mehr beweisen, sich nicht von seiner besten Seite zeigen. Man kann auch mal granteln. Und wenn man sich aus der Zone hinausbewegt, dann wird es ein bisschen unbequem. Denn wenn man sich mit einem neuen Mann trifft, dann weiß man nicht: Was kommt auf einen zu? Mag der einen, wie man ist? Man muss sich von seiner Schokoladenseite zeigen. Das ist alles anstrengend.“

Experten raten dazu, auch mal alleine loszuziehen und so neue Leute kennenzulernen.

Mehr zur Story liest du in der aktuellen Wienerin!

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt