Party auf dünnem Eis

Tausende feiern in Berlin

(16.02.2021) In Berlin haben tausende Menschen eine Party auf dünnem Eis gefeiert. Auf der Eisdecke eines ehemaligen Hafenbeckens haben rund 2.500 Menschen zu Technomusik getanzt – trotz Einbruchs- und Corona-Gefahr. Auch ein DJ war vor Ort.

Ein Video der Nachrichtensendung „RBB Abendschau“ geht durchs Netz.

Die Polizei hat die Anwesenden über Lautsprecher dazu aufgerufen, das Eis zu verlassen, daraufhin hat sich die Menschenmenge rasch wieder zerstreut.

(gs)

Erstes Baby mit 50 Jahren

Naomi Campbell im Glück

Katze angeschossen

Tierquäler in Kalsdorf

Untenrum frei!

Crawford zeigt neue Seite

Wirte verlangen Ausweise

Gegen Schummeleien bei Tests

Lugner liebt es frostig!

neue Therapie soll helfen

Wahrzeichen eingestürzt!

"Darwin's Arch" ist nicht mehr

Home-Invasion!

Burschen brutal beraubt

Musk: Nicht mehr ganz so reich

"Bloomberg Billionaires"