Partymachen hinter der Grenze

(29.11.2013) Feiern hinter der Grenze! Es liegt voll im Trend, zum Partymachen ins benachbarte Ausland zu fahren. München, Prag und Bratislava zählen zu den beliebtesten Feier-Destinationen. Auch die slowenische Hauptstadt Ljubljana zieht viele Wochenendgäste in ihren Bann. Sarah Gasser von der Miss:

"Ich glaube, es ist einfach wirklich so, dass es noch Sachen gibt, die man bei uns einfach nicht kennt. Von der anderen Küche bis hin zu anderen Clubs. Es gibt dort noch teilweise Clubs, da muss man Codewörter an der Tür sagen und hat bestimmte Mottos. Und das ist, glaube ich, etwas, das es in Wien so nicht mehr gibt. Deswegen ist es vielleicht interessant einmal in Ljubljana zu feiern."

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen