Partymachen hinter der Grenze

(29.11.2013) Feiern hinter der Grenze! Es liegt voll im Trend, zum Partymachen ins benachbarte Ausland zu fahren. München, Prag und Bratislava zählen zu den beliebtesten Feier-Destinationen. Auch die slowenische Hauptstadt Ljubljana zieht viele Wochenendgäste in ihren Bann. Sarah Gasser von der Miss:

"Ich glaube, es ist einfach wirklich so, dass es noch Sachen gibt, die man bei uns einfach nicht kennt. Von der anderen Küche bis hin zu anderen Clubs. Es gibt dort noch teilweise Clubs, da muss man Codewörter an der Tür sagen und hat bestimmte Mottos. Und das ist, glaube ich, etwas, das es in Wien so nicht mehr gibt. Deswegen ist es vielleicht interessant einmal in Ljubljana zu feiern."

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%

NÖ: 2-Jährige stürzt in Pool

Wurde sofort reanimiert!

Corona: Check von Kläranlagen

Welle ist deutlich größer!

Ben Stiller bei Selenskyj!

Filmstar: 'Du bist mein Held'