Partyurlaub mit einem Wildfremden?

(11.04.2017) Die krasse Story eines Typen namens Joe McGrath aus England geht durchs Web. Zehn Freunde wollen Urlaub auf Mallorca machen. Nachdem alles gebucht ist, sagt einer von ihnen ab. Er heißt Joe McGrath.

Die Freunde suchen dann auf Facebook nach einem, der genau denselben Namen trägt und die bereits gebuchten Tickets übernehmen kann. Sie würden ihn gratis mitnehmen. Auf Facebook finden sie: Joe McGrath aus Manchester.

Er sagt: “Als ich die Facebook-Nachricht erhalten habe, habe ich zuerst an einen Scherz geglaubt. Dann hab ich das Profil des Typen angeschaut und es hat ziemlich echt gewirkt. Am Telefon hat er mir dann gesagt: Wir wollen zu zehnt nach Mallorca und unser Freund Joe McGrath hat abgesagt. Du kannst seinen Platz haben.“

Joe will sich nun revanchieren und die Freundesrunde nach Manchester einladen und es mit ihnen krachen lassen.

Unwetter trifft Freizeitpark

Riesenrad herumgewirbelt

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen