Pass auf: Datum legt iPhone lahm!

apple kopfhoerer iphone 611

(13.02.2016) Wenn du ein iPhone hast, solltest du dieses Datum besser nicht einstellen. Der erste Jänner 1970: Das ist das Todesurteil für dein Apple-Gerät. Tausende User beklagen sich im Netz derzeit, dass diese Datumseinstellung das iPhone komplett auf den Kopf stellt. Nach der Einstellung kannst du dein Gerät einfach nicht mehr bedienen. Wenn du es einschalten willst, bleibt es hängen: Es wird nur noch das Apple-Logo angezeigt. Warum genau dieses Datum derzeit Tausende iPhones lahm legt, ist noch nicht ganz klar. Apple selbst hat sich dazu noch nicht geäußert. Mehrere Youtuber bestätigen aber, dass der erste Januar 1970 mächtigen Schaden anrichten kann.

Teile die Story mit deinen Freunden, um sie zu warnen!

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen