Passagier muss Flugzeug landen

(09.10.2013) Mutige Notlandung in England! Ein Passagier muss blind eine Propellermaschine landen, weil der Pilot plötzlich krank wird. Der Mann ist der einzige Fluggast an Bord. Als der Pilot plötzlich zusammenbricht muss er das Steuer übernehmen und das mit keinerlei Flugerfahrung und schlechter Sicht. Bei der Notlandung bekommt der Mann über Funk Hilfe. Als beim vierten Anlauf die Landung klappt, bricht im Tower tosender Applaus aus. Für den Piloten selbst hat die mutige Aktion leider kein gutes Ende genommen. Der Mann ist kurz darauf gestorben, die Ursache der Erkrankung ist derzeit noch unklar!

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash