Passagiere stoppen Air Berlin-Flug

Passagiere stoppen einen Air-Berlin-Flug! Der kuriose Grund: Sie entdecken ein Loch in der Außenwand des Flugzeugs! Passiert ist das bereits am vergangenen Sonntag auf einem Flug von Düsseldorf nach Stuttgart, jetzt wird der Vorfall bekannt. Ein Passagier postet ein Foto von dem Loch auf Facebook und erhebt schwere Vorwürfe gegen die Airline.

Die Flugzeug-Crew habe die Bedenken nicht ernst genommen und wollte trotz dem Loch starten. Erst nach massivem Drängen der Insassen habe sich der Kapitän die Außenwand genauer angeschaut – und den Flug sofort gecancelt. Der Facebook-Post des Passagiers geht viral! Mittlerweile hat Air Berlin bestätigt, dass es ein Loch im Flugzeug gegeben hat, jedoch war nicht geplant, trotzdem zu fliegen.

Willhaben gehackt

Nummern wurden gestohlen

Jugendliche: Zu wenig Bewegung

WHO warnt

Eingefrorener Patient aufgetaut

Medizinischer Durchbruch

Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar

Black Friday Week: Los geht's

Tipps für Schnäppchenjagd

Kind fällt in heißen Curry-Topf

Tragischer Tod

Vom Opfer zum Täter

In nur zwei Stunden

Smartwatch: Datenalarm!

"Uhr weiß oft mehr als Handy"