Patient fährt mit Rettungsauto heim

rettung

(05.01.2018) Aus dem LKH Graz ist ein verletzter Patient verschwunden und einfach mit dem Rettungsauto heimgefahren.

Der kuriose Vorfall ist kurz vor Silvester passiert. Der Mann nutzt einen Moment, als die Pfleger mit einem anderen Patienten beschäftigt sind …

Patient fährt mit Rettungsauto heim 2

Dann durchsucht er Gänge und andere Zimmer nach passender Kleidung und findet einen Wintermantel. Schließlich setzt er sich in ein Rettungsauto und fährt damit einfach heim.

Patient fährt mit Rettungsauto heim 3

Lange dauert der Ausflug nicht. Seine Angehörigen melden sich, als er plötzlich dort vor der Tür steht. Der Mann wird wieder zurück ins Spital gebracht.

Der Mann ist bei einem Autounfall im November schwer verletzt worden und muss deshalb stationär behandelt werden.

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs