Patient zweimal infiziert

mit Corona!

(25.08.2020) Corona-Patienten haben sich zum zweiten Mal infiziert! Ein Forschungsteam der Universität Hongkong hat erstmals eine Zweitinfektion mit dem Coronavirus definitiv dokumentieren können. Bei einem 33-jährigen Patienten ist jetzt mehr als vier Monate nach einer überstandenen Erkrankung eine zweite Infektion nachgewiesen worden.

Beide Erkrankungsverläufe sind mild verlaufen, berichten asiatische Medien. Beim ersten Mal hat der Mann nur leichte, beim zweiten Mal gar keine Symptome gehabt. Die zweite Infektion ist aufgefallen, als der 33-Jährige in Hongkong nach einem Urlaub in Spanien auf dem Flughafen kontrolliert worden ist.

Der Fall könnte nun Aufschluss über den Faktor Immunität geben und bei der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen helfen. Das Forschungsteam leitet davon ab, dass zumindest bei manchen Patienten Immunität nach einer natürlichen Infektion von kurzer Dauer sein kann.

Der Fall könnte aber auch darauf hindeuten, dass Zweitinfektionen milder verlaufen können. Gleichzeitig wurde betont, dass es sich auch um einen Einzelfall handeln könnte. Wichtig ist aber die Erkenntnis, dass auch bei überstandener Infektion Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden müssen.

Jetzt auch in Europa Fälle bekannt
Auch in den Niederlanden und Belgien haben sich zwei genesene Coronavirus-Patienten einem Medienbericht zufolge erneut mit dem Virus angesteckt. Bei dem niederländischen Patienten handelt es sich um eine ältere Person mit einem geschwächten Immunsystem, der belgische Patient hat milde Symptome.

Der Fall des Patienten in Belgien zeigt, dass die Antikörper, die dieser bei der ersten Infektion entwickelt hat, nicht ausgereicht haben, um eine zweite Infektion mit einer leicht unterschiedlichen Variante des Virus zu vermeiden, sagt der Virologe Marc Van Ranst. „Das sind keine guten Nachrichten.“ Er sagt, es sei unklar, ob solche Fälle selten seien oder ob es viel mehr Menschen gebe, die sich nach sechs oder sieben Monaten erneut ansteckten.

(mt/apa)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken