Paviane entführen Löwenbaby

Krasses Video

(04.02.2020) Was geht in Südafrika ab? Eine Pavianmutter hat ein Löwenbaby entführt und will es nun selber aufzuziehen: Diese Situation haben Touristen im südafrikanischen Krüger-Nationalpark beobachtet. "Eine Gruppe von Pavianen hatte ein kleines Löwenbaby auf einen Baum verschleppt - wir dachten zunächst, es sei tot", so Kurt Schultz vom gleichnamigen Safariunternehmen.

Das Besondere an der Situation: Die Paviane haben offenbar versucht, den kleinen Löwen wie ihren eigenen Nachwuchs aufzuziehen. Sie haben nach Flöhen in seinem Fell gesucht und sind demonstrativ liebevoll mit ihm umgegangen. Check dir das Ganze im folgenden Video:

"Es ist das erste Mal, das ich so etwas erlebt habe", so Schultz, dessen Pics vom Vorfall am Montag auch auf der Titelseite der südafrikanischen "Beeld"-Zeitung abgedruckt worden sind. Den Vorfall hat er nach eigenen Angaben nahe dem Skukuza-Camp auf einem Amarula-Baum beobachtet.

(mt/apa)

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure