PC-Programm stresst Polizei

(14.04.2014) Ein neues Computerprogramm macht der Polizei zurzeit zu schaffen! Tausende Verwaltungsstrafverfahren im ganzen Land stapeln sich auf den Schreibtischen der Beamten. Vor allem die vielen Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen, stellen ein Problem dar. Dem Staat entgeht viel Geld, weil die Strafbescheide nicht zugestellt werden können. Im Polizeijargon wird die neue Software sogar schon Burnout-Beschleuniger genannt.

Der Salzburger Polizeijurist Bruno Wurhofer:
‚Manche Leute identifizieren sich so sehr mit ihrer Arbeit, dass sie glauben, es liege an ihnen, wenn es nicht funktioniert. Aus diesem Grund besteht jetzt das Angebot, mit Arbeitsmedizinern zu sprechen.‘

Hausbrand: Frau will springen

Aus viertem Stock

Drohbrief an Schule

Zwei Mädchen ausgeforscht

7-Jährige missbraucht: Haft

Täter ist der Großonkel

Tierpark: Giraffen misshandelt

Polizei ermittelt

Impfzertifikate laufen aus

Wird Ablaufdatum verschoben?

70 Jahre ohne Führerschein

Nie von Polizei angehalten

Energiekosten-Ausgleich fix

150€ pro Haushalt

Waran krabbelt aus WC

Echse in der Toilette