PCR-Tests: Handel tobt

77 % der Kunden sagen "Nein"

(25.03.2021) Ist das das Aus für die spontane Shopping-Tour? Mit Entsetzen reagiert der Handel auf die angekündigten harten Corona-Maßnahmen in Ostösterreich. Über Ostern müssen die Shops ja schließen, danach sollen Zutrittstests kommen. Wie auch für den Friseurbesuch bräuchten Kunden dann fürs Shoppen einen negativen Corona-Test.

Das wäre der Sargnagel, sagt Rainer Will vom Handelsverband:
"Laut einer aktuellen Umfrage sagen 77 Prozent aller Kunden, dass sie dann aufs Einkaufen verzichten. Sie werden dann einfach nur noch im Internet einkaufen. Das würde uns schlichtweg in den Ruin treiben."

(mc)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen