Peaches Geldof: Dealer gesucht

(03.05.2014) In England sucht die Polizei jetzt nach dem Drogendealer von Peaches Geldof. Wie diese Woche bekannt wurde, ist das 25-jährige It-Girl ja an einer Überdosis Heroin gestorben. Angeblich soll sie unmittelbar vor ihrem Tod heimlich einen Entzug gemacht haben. Der Schock über das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung sitzt bei Freunden, Bekannten und Fans jedenfalls tief.

Jonathan Levi, ein Wegbegleiter und Freund von Peaches sagt zu den Channel 4 News:
„Ich hoffe wirklich, dass uns Peaches als ein Erwachsener in Erinnerung bleibt, als jemand, der einen Wandel durchgemacht hat von einem schwierigen Teenager zu einem gebildeten, eindrucksvollen Erwachsenen. Ich hoffe sie bleibt für die Dinge in Erinnerung, an die sie geglaubt hat. Nicht dafür, wie sie vielleicht gestorben ist.“

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?