VdB als Präsident in Schulbuch

(16.09.2016) Es gibt die nächste Drucker-Panne rund um die Bundespräsidenten-Stichwahl! Diesmal geht's aber nicht um die Kuverts, sondern um Schulbücher: Dort ist Alexander Van der Bellen bereits als der 9. Bundespräsident der Zweiten Republik angegeben.

Die Bücher dürften also noch vor der Wahl-Annullierung gedruckt worden sein und sind für das Fach „Politische Bildung und Recht“ in Matura-Klassen ausgeteilt worden. In einer burgenländischen Maturaklasse ist der Fehler aufgefallen.

Einer der Schüler: "Wir hatten die ersten zwei Unterrichtsstunden mit dem Schwerpunkt auf die Bundespräsidentenwahl. Da haben wir den Fehler entdeckt. Wir wissen aber noch nicht, ob wir neue Bücher bekommen."

Der Verlag bedauert den Fehler und hat den Druck eingestellt. Außerdem wurde ein Nachdruck angekündigt.

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert