VdB als Präsident in Schulbuch

Woerterbuch

Es gibt die nächste Drucker-Panne rund um die Bundespräsidenten-Stichwahl! Diesmal geht's aber nicht um die Kuverts, sondern um Schulbücher: Dort ist Alexander Van der Bellen bereits als der 9. Bundespräsident der Zweiten Republik angegeben.

Die Bücher dürften also noch vor der Wahl-Annullierung gedruckt worden sein und sind für das Fach „Politische Bildung und Recht“ in Matura-Klassen ausgeteilt worden. In einer burgenländischen Maturaklasse ist der Fehler aufgefallen.

Einer der Schüler: "Wir hatten die ersten zwei Unterrichtsstunden mit dem Schwerpunkt auf die Bundespräsidentenwahl. Da haben wir den Fehler entdeckt. Wir wissen aber noch nicht, ob wir neue Bücher bekommen."

Der Verlag bedauert den Fehler und hat den Druck eingestellt. Außerdem wurde ein Nachdruck angekündigt.

Selbstmordattentate in Tunis

1 Toter, Mehrere Verletzte

Asteroid rast auf Erde zu

Laut NASA ist er gefährlich

Tödliche Hai-Attacke

Albtraum im Paradies

Keine Strafe für Nacktvideos

Skandal-Trainer kommt davon

Über 20 Diebstähle

Polizei bittet um Hinweise

Fiakerpferde: Hitzefrei zu spät

Ärger um 35-Grad-Grenze

Große Sorge um Merkel

Erneut heftiger Zitter-Anfall

Betrug bei WhatsApp

Achtung Abzocke!