Peinlicher Samsung-Fail auf Twitter

(05.12.2018) Samsung ist ordentlich ins Fettnäpfchen getreten! Das Unternehmen wollte auf Twitter Werbung für das neue Galaxy Note 9-Smartphone machen. Allerdings sieht man auf Twitter, von welchem Gerät aus das gepostet wurde. Offenbar haben die Samsung-Social-Media-Manager selbst kein Samsung-Gerät. Denn der Tweet wurde über ein iPhone abgesetzt. Das steht nämlich direkt daneben. Das war der zuständigen Abteilung offenbar so peinlich, dass nicht nur der Tweet, sondern gleich der ganze Account gelöscht wurde. Pech nur, dass es Screenshots davon gibt.

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!