Peinlicher Samsung-Fail auf Twitter

samsung galaxy s7 rueckseite kamera schraeg

Samsung ist ordentlich ins Fettnäpfchen getreten! Das Unternehmen wollte auf Twitter Werbung für das neue Galaxy Note 9-Smartphone machen. Allerdings sieht man auf Twitter, von welchem Gerät aus das gepostet wurde. Offenbar haben die Samsung-Social-Media-Manager selbst kein Samsung-Gerät. Denn der Tweet wurde über ein iPhone abgesetzt. Das steht nämlich direkt daneben. Das war der zuständigen Abteilung offenbar so peinlich, dass nicht nur der Tweet, sondern gleich der ganze Account gelöscht wurde. Pech nur, dass es Screenshots davon gibt.

Schauspieler bei Wien vermisst

Suchaktion in Perchtoldsdorf

Greifvögel-Killer unterwegs!

Hinweise werden belohnt

Horror-Zahnarzt zieht 22 Zähne

Just for fun?

Malaria-Tod nach Hüft-OP

Ktn: Verseuchte Blutkonserve?

Schock nach Online-Shopping

Studentin ist fassungslos

Endlich wieder Eis

Crazy neue Eissorten