Peinlicher Samsung-Fail auf Twitter

samsung galaxy s7 rueckseite kamera schraeg

Samsung ist ordentlich ins Fettnäpfchen getreten! Das Unternehmen wollte auf Twitter Werbung für das neue Galaxy Note 9-Smartphone machen. Allerdings sieht man auf Twitter, von welchem Gerät aus das gepostet wurde. Offenbar haben die Samsung-Social-Media-Manager selbst kein Samsung-Gerät. Denn der Tweet wurde über ein iPhone abgesetzt. Das steht nämlich direkt daneben. Das war der zuständigen Abteilung offenbar so peinlich, dass nicht nur der Tweet, sondern gleich der ganze Account gelöscht wurde. Pech nur, dass es Screenshots davon gibt.

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test