Mann unterschreibt mit Penis

(02.03.2016) Einen Penis als Unterschrift! Der Australier Jared Hyams zeichnet seit fünf Jahren bei allen Dokumenten, die er unterschreiben muss, einen Penis in das Feld. Was für ein Gag!

Wie das aussieht, siehst du hier:

Die meisten Menschen kritzeln ihren Namen einfach schnell auf das Papier. Dem 33-jährigen Jus-Studenten ist das nicht genug und er ist auf Grund seiner Unterschrift schon wiederholt vor Gericht gewesen. Jetzt will Jared um die Anerkennung seines schriftlichen Penis kämpfen.

Ob sich der ganze Stress wirklich lohnt, ist zu bezweifeln. Der Australier besteht auf sein Recht, weiter mit Penissen zu unterschreiben.

Die Weihnachtskarte, die Jared an seine Oma schickt, unterzeichnet er hoffentlich mit seinem richtigen Namen.

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet