'Penis'-Kennzeichen legal?

(22.09.2014) Ist das 'PE-NIS'-Wunschkennzeichen legal? Das Autokennzeichen eines Oberösterreichers sorgt ja für Aufregung. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Perg hat das Wunschkennzeichen 'NIS20' von den Behörden genehmigt bekommen. Mit dem Bezirkskürzel für Perg steht jetzt aber 'PE-NIS20' auf seiner Nummerntafel. Normalerweise dürfen Wunschkennzeichen weder lächerlich noch anstößig sein. Auch nationalsozialistische Zeichen oder Anspielungen sind verboten.

Dieses Kennzeichen ist aber nicht gesetzeswidrig, so Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Dieses Wort ist meiner Meinung nach in Ordnung. Es ist ja nur ein Körperteil. Es ist weder anstößig, noch herabwürdigend, es ist legal. Nicht genehmigt wurden beispielsweise Wunschkennzeichen wie 'Geil'. Zugeteilt wurde aber beispielsweise das Kennzeichen 'Sexy69'.“

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier