'Penis'-Kennzeichen legal?

(22.09.2014) Ist das 'PE-NIS'-Wunschkennzeichen legal? Das Autokennzeichen eines Oberösterreichers sorgt ja für Aufregung. Der 27-Jährige aus dem Bezirk Perg hat das Wunschkennzeichen 'NIS20' von den Behörden genehmigt bekommen. Mit dem Bezirkskürzel für Perg steht jetzt aber 'PE-NIS20' auf seiner Nummerntafel. Normalerweise dürfen Wunschkennzeichen weder lächerlich noch anstößig sein. Auch nationalsozialistische Zeichen oder Anspielungen sind verboten.

Dieses Kennzeichen ist aber nicht gesetzeswidrig, so Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Dieses Wort ist meiner Meinung nach in Ordnung. Es ist ja nur ein Körperteil. Es ist weder anstößig, noch herabwürdigend, es ist legal. Nicht genehmigt wurden beispielsweise Wunschkennzeichen wie 'Geil'. Zugeteilt wurde aber beispielsweise das Kennzeichen 'Sexy69'.“

Bussi Bussi: Wird das wieder?

So begrüßen wir uns künftig

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand