Sensations-OP in den USA

Ein Team aus neun Chirurgen und zwei Urologen hat dem Mann den Penis samt Hodensack von einem verstorbenen Spender transplantiert.

Der leitende Arzt, Richard Redett, sagt im US-TV:
"Die Operation verbessert seine Lage enorm. Er ist ja noch sehr jung und hat noch viele, viele Jahre vor sich. Durch die Transplantation wird er wieder fähig sein, zu urinieren. Wir sind auch sehr zuversichtlich, dass seine Sexualfunktionen wieder zum Normalzustand zurückkehren."

site by wunderweiss, v1.50