Penis-Unfall auf Zeltfest

Oktoberfest 03 611

Äußerst schmerzhafte Show-Einlage bei einem Volksfest in Lindau am Bodensee. Ein 21-Jähriger ist sturzbetrunken und beginnt sich plötzlich mitten im vollbesetzten Festzelt auszuziehen. Splitternackt bindet er sich dann einen Helium-Ballon um seinen Penis. Mit bösen Folgen: Die Schlinge sitzt so fest, dass sich ein Blutstau bildet.

Jürgen Krautwald von der Polizei Kempten:
“Ein Notarzt hat den jungen Mann zum Glück aus seiner Not befreien können. Folgeschäden an seinem Penis sind nicht zu befürchten. Allerdings wird der 21-Jährige wegen sexueller Beleidigung angezeigt.“

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword