Penisring löst Bombenalarm aus

(06.04.2016) Bombenalarm wegen eines Sextoys! Einen kuriosen Fund haben Sprengstoffexperten im deutschen Halberstadt in Sachsen-Anhalt gemacht. Die Mitarbeiterin einer Spielothek ruft die Polizei, da sie aus dem Mülleimer der Herrentoilette ein Ticken und Summen hört. Sofort werden die Spielothek und die angrenzenden Gebäude evakuiert, 90 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden. Dann die Entwarnung: Bei der vermeintlichen Bombe handelt es sich um einen vibrierenden Penisring.

Polizei-Sprecher Uwe Beck:
“Wer dieses Sexspielzeug in den Mülleimer geworfen hat, ist völlig unklar. Wir haben es hier aber nicht mit einer Straftat zu tun, daher ist auch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Die Mitarbeiterin dieser Spielothek hat jedenfalls richtig reagiert.“

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen