Pensionist stiehlt Tankkarte

Sprit auf Firmenkosten

(15.09.2022) Kurz vor seiner Pension stiehlt ein 63-Jähriger aus St. Veit eine Tankkarte aus einem Dienstwagen seiner Firma. Der Mann tankt zwischen Februar und August ganze 20 mal mit der Karte, was zu einem finanziellen Schaden von mehreren tausend Euro führt!

erwischt!

Aufgrund von Überwachungsaufnahmen kann der Pensionist als Dieb identifiziert werden. Die Tat ist mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht worden.

(AS)

Drohnenangriff auf Kiew

Infrastruktur betroffen

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon

Schlafender Einbrecher im Auto!

Besitzerin unter Schock

Kommt die Maskenpflicht?

Corona-welle nimmt Fahrt auf

Diesel knackt 2-Euro-Marke

Tirol+Vorarlberg am teuersten

#klarnaschulden geht viral

Irrer TikTok-Trend

Putin unterzeichnet Annexion

Völkerrechtswidriges Gesetz

Öffis: Nur noch 18 Grad

Wiener Linien sparen Energie