Einen Tampon für eine Nacht

Du bist zu faul, deinen Tampon mitten in der Nacht zu wechseln und lässt ihn über Stunden in deinem Körper. Das solltest du bei deiner nächsten Regelblutung unbedingt vermeiden! Wenn du den Tampon zu lange im Körper trägst, kannst du ein Toxisches Schocksyndrom (TSS) erleiden. Dein Körper wird von dem Bakterium Staphylococcus befallen. Am besten ist es, wenn du Tampons alle vier Stunden wechselst.

site by wunderweiss, v1.50