Pfarrer (75) jagt Dieben nach

Und zwar mit Erfolg

(19.05.2021) Pfarrer und Sheriff in einer Person! Ein 75-jähriger Geistlicher aus dem Bezirk Kirchdorf wird im Netz gefeiert. Dank des betagten Pfarrers hat die Polizei nämlich zwei Diebe gefasst. Während einer der beiden Kriminellen im Auto gewartet hat, hat sich der Komplize frech aus der Kasse des Pfarrheims bedient. Der Pfarrer hat den Dieb aber ertappt und durch lautes Anschreien in die Flucht geschlagen. Trotz seines hohen Alters ist der Geistliche dem Langfinger aber zu Fuß hinterhergejagt.

Jürgen Pachner von der Oberösterreich Krone:
“Durch die Schreie des Pfarrers ist dann ein Nachbar aufmerksam geworden. Der hat gesehen, mit welchem Auto die beiden Diebe geflüchtet sind. So hat die Polizei die Männer wenig später schnappen können. Der Pfarrer hat das Geld zurückbekommen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?