Pfefferspray-Attacke bei Überfall

Vom eigenen Kumpel brutal ausgeraubt. Ein 19-jähriger Klagenfurter öffnet seine Wohnungstür, da sein Freund davorsteht. Kaum ist die Tür offen, bekommt der 19-Jährige von seinem Bekannten eine Ladung Pfefferspray ins Gesicht. Der Täter und zwei Komplizen stoßen den Klagenfurter nieder, stürmen in die Wohnung und stellen diese auf den Kopf.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Täter haben sich dann mit 1.800 Euro aus dem Staub gemacht. Eine Fahndung ist umgehend eingeleitet worden. Den Kumpel des Opfers, es handelt sich um einen 23-Jährigen aus Ebenthal, hat man inzwischen festgenommen. Er streitet die Tat aber ab.“

SO schält man Koblauch!

Video geht viral

Nächstes Game of Thrones?

Neue Sucht-Serie kommt!

Norwegen: Insel ohne Zeit

2 Monate 24/7 Sonne!

Brandanschläge in Graz!

Mehrere Gebäude betroffen

Sonntagsfrage

ÖVP und Grüne on Top

Mädchen ermordet beste Freundin

Für 9 Mio. Dollar!

Python verschlingt Krokodil

Mega-Mahlzeit!

Cool: Sheeran wieder mit Eminem

Neues Album ist ein #supermix