"Pfeil-Kinder" helfen der Polizei

(02.04.2016) Das Video einer echt coolen Aktion geht heute durchs Internet! Zu sehen sind Kinder, die sich auf einem Acker in Form eines Pfeils auf den Boden legen.

Diese Story steckt dahinter: Die Kinder spielen gerade, als ein Polizeihubschrauber auftaucht. Zwei Gestalten rennen über den Acker - Verbrecher, die von der Polizei gejagt werden!

Die Kids reagieren „pfeilschnell“: Um den Polizisten zu zeigen, in welche Richtung die Gestalten gelaufen sind, legen sie sich eben pfeilförmig auf den Boden.

Und tatsächlich: Die Beamten können die Kriminellen festnehmen. Auf Twitter lobt die Polizei die Reaktion der Kinder.

Paul Sochon von der britischen Flugpolizei: "So eine schnelle Aktion würde man eher in einem Abenteuerroman für Kinder vermuten. Es war eine große Hilfe für uns."

Teile die Story mit deinen Freunden!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post