Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

(25.09.2020) Ein Pferd wird zum Retter! Mit einem offenbar mega-kräftigen Biss hat ein Pferd in Norddeutschland eine junge Reiterin gegen einen aufdringlichen Mann verteidigt. Laut Polizei hat der Mann die vorbeireitende 16-Jährige in einem Wald beim Ehndorfer Moor am Oberschenkel gepackt und wollte sie trotz mehrfacher Aufforderung nicht loslassen. Erst als das Pferd in seinen Arm gebissen hat, ist der Mann mit einem Schrei davon gerannt. Die Ermittlungen laufen.

(mt)

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg