Pferd und Kutsche stürzen in Drau

(19.07.2016) Dramatisches Ende einer Kutschenfahrt im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau! Ein Landwirt und sein Kumpel sind mit der Kutsche unterwegs, aus bisher ungeklärter Ursache geht das Pferd plötzlich durch und galoppiert direkt auf die Drau zu. Die beiden Männer können im letzten Moment von der Kutsche springen, Pferd und Wagen stürzen hingegen in den Fluss und werden von der starken Strömung mitgerissen.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Die Feuerwehren haben sofort mit der Suche begonnen, bisher aber ohne Erfolg. Man muss leider davon ausgehen, dass das Pferd ertrunken ist. Das Wasser ist derzeit extrem trüb, das erschwert die Suche.“

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande