Pferde als "Geisterfahrer"

Autofahrer landet in Graben

(15.01.2021) Stell dir vor, du bist im Dunkeln mit deinem Auto unterwegs und plötzlich galoppieren zwei Pferde frontal auf dich zu. Genau deswegen ist jetzt ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Wagen im Straßengraben gelandet. Zwei Pferde sind aus ihrer Koppel ausgebüxt und die Bundesstraße entlang galoppiert. Der entgegenkommende Autofahrer hat trotz Schneefahrbahn einen Unfall im letzten Moment verhindert, indem er den Wagen verrissen hat.

Philipp Zimmermann von der Oberösterreich Krone:
“Zwei Polizeibeamte haben dann die Pferde schnell eingefangen und zurück in ihre Koppel gebracht. Allen geht es gut, zum Glück ist niemand verletzt worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen

Messer-Angreifer stellt sich

Flucht von Wien nach Graz

Wolf-Abschusspläne

Verordnung in Pinzgau

Corona-Infektionsrisiko

Geimpfte: 2 Drittel niedriger

Influencer vs. Impfskepsis

Social-Media-Stars für Impfung

Hund mit Hammer erschlagen

Urlauber begeht Wahnsinnstat

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt