Pferdefleisch noch immer 'in'

(24.02.2014) Die Österreicher stehen auf Pferdefleisch! Gut ein Jahr ist es her, dass in Tiefkühlprodukten nicht gekennzeichnetes Pferdefleisch entdeckt worden ist. Doch der „Skandal“ hat überraschende Nebenwirkungen. Die heimischen Pferdefleischer durften sich damals über eine enorme Nachfrage freuen. Der Boom ist zwar leicht abgeflaut – trotzdem machen die Pferdefleischer auch heute noch deutlich mehr Umsatz als vor dem Skandal.

Leopold Gumprecht, Pferdefleischhauer aus Oberösterreich:
“Wir haben noch immer ein Plus im zweistelligen Prozentbereich. Viele sind damals neugierig gewesen und haben festgestellt, dass es sich um hochqualitatives Fleisch handelt, das wunderbar schmeckt.“

Tierquäler: Katze verletzt

verbotene Falle aufgestellt

Zebrastreifen aufgemalt

1.500 Euro Strafe

Schwiegermonster deluxe!

Stiehlt Braut die Show

Socke über dem Kopf

schlimme Tierquälerei

1,3 Mio. € veruntreut

Betrügerischer Pfandleiher

Frauenmorde: "Pseudo-Maßnahmen"

Scharfe Kritik an Regierung

Ständchen von Tochter

Chris Brown ist richtig stolz

Wien sperrt auf! Am 19 Mai

Gastro, Hotels, Kultur, Sport!