Pferdefleisch noch immer 'in'

(24.02.2014) Die Österreicher stehen auf Pferdefleisch! Gut ein Jahr ist es her, dass in Tiefkühlprodukten nicht gekennzeichnetes Pferdefleisch entdeckt worden ist. Doch der „Skandal“ hat überraschende Nebenwirkungen. Die heimischen Pferdefleischer durften sich damals über eine enorme Nachfrage freuen. Der Boom ist zwar leicht abgeflaut – trotzdem machen die Pferdefleischer auch heute noch deutlich mehr Umsatz als vor dem Skandal.

Leopold Gumprecht, Pferdefleischhauer aus Oberösterreich:
“Wir haben noch immer ein Plus im zweistelligen Prozentbereich. Viele sind damals neugierig gewesen und haben festgestellt, dass es sich um hochqualitatives Fleisch handelt, das wunderbar schmeckt.“

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Gas und Atomkraft "grün"?

EU: Klimafreundliche Investition

42 Grad im Juli?

Nächste Woche droht Glut!

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"