Pferderettung in Oberösterreich!

Eine dramatische Pferderettung ist heute Früh in Oberösterreich über die Bühne gegangen! Ein Pferd ist im Traunfluss gelandet. Der zweijährige Vollblut-Araber scheut beim Verladen auf der Pferdemesse und springt einfach in die Traun. Die Feuerwehr rückt daraufhin mit 32 Helfern aus, um das Pferd vor dem Ertrinken zu retten.

Ein schwieriger Einsatz, sagt Einsatzleiter Jürgen Michalik von der Feuerwehr Wels:
„Die Strömung war ziemlich stark, woraufhin wir unsere Boote zu Wasser gelassen haben. Es ist uns gelungen, nach einiger Zeit das Pferd einzufangen und an eine Stelle zu bringen, wo es seichter war. Und so konnte das Pferd - nach einiger Beruhigung - den Traunfluss von sich aus verlassen.“

Das Tier ist beinahe unverletzt und jetzt wieder bei seiner Betreuerin.

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf