Pfui: Bitte Pyjama wechseln

(19.01.2015) Wie oft wechselst du deinen Pyjama? Ab jetzt wahrscheinlich öfter. Eine aktuelle Studie aus Großbritannien zeigt nämlich, dass in unseren Schlafzimmern ein hoher Ekel-Faktor herrscht. Im Durchschnitt wechseln wir nur alle zwei Wochen unser Schlafgewand. Die Männer alle 13 Tage, die Frauen sogar nur alle 17 Tage. Begründung: Man trägt den Pyjama ohnehin nur im Bett, da kommt also kein Schmutz ran. Falsch gedacht!

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Wir schwitzen in der Nacht extrem stark. Deutlich mehr als tagsüber. Zudem treten im Schlaf auch minimale Harnspuren aus. Also zwei Wochen sind viel zu lange. Man sollte den Pyjama ruhig alle zwei Tage wechseln.“

Also den Pyjama alle zwei Tage wechseln, dann lebt man offenbar hygienisch. Was glaubst du? Red' mit in unserem kronehit.at News-Update auf Facebook!

Kärnten: Drogenring gesprengt

Heroin, Kokain, XTC, Cannabis

Nach Wahl: Neuer Corona-Kurs?

Druck könnte "unsanfter" werden

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits