Pfui: Faschiertes völlig verseucht

(21.06.2017) Da vergeht uns der Guster auf Fleischlaibchen und Cevapcici! Greenpeace hat Faschiertes getestet und das Ergebnis ist einfach nur ekelhaft. Demnach ist jede zweite Probe mit Antibiotika-resistenten Keimen verseucht gewesen. Und die sind auch für uns Menschen gefährlich. Diese Keime können zu schweren Infektionen führen und die meisten Medikamente sind wirkungslos.

Also aufpassen, sagt Greenpeace-Landwirtschaftssprecher Sebastian Theissing-Matei:
“Man soll wirklich auf Küchenhygiene achten. Wer mit bloßen Händen Fleischlaibchen formt, muss die Hände danach wirklich gut waschen. Wichtig ist natürlich auch, dass das Fleisch gut durchgebraten wird, so werden die Keime abgetötet. Und wir raten zum Kauf von Biofleisch.“

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen