Pfui: Faschiertes völlig verseucht

Da vergeht uns der Guster auf Fleischlaibchen und Cevapcici! Greenpeace hat Faschiertes getestet und das Ergebnis ist einfach nur ekelhaft. Demnach ist jede zweite Probe mit Antibiotika-resistenten Keimen verseucht gewesen. Und die sind auch für uns Menschen gefährlich. Diese Keime können zu schweren Infektionen führen und die meisten Medikamente sind wirkungslos.

Also aufpassen, sagt Greenpeace-Landwirtschaftssprecher Sebastian Theissing-Matei:
“Man soll wirklich auf Küchenhygiene achten. Wer mit bloßen Händen Fleischlaibchen formt, muss die Hände danach wirklich gut waschen. Wichtig ist natürlich auch, dass das Fleisch gut durchgebraten wird, so werden die Keime abgetötet. Und wir raten zum Kauf von Biofleisch.“

Warum sehen alle älter aus?

Hallo Falten und graue Haare

Zusatzkosten bei Billigfliegern

Augen auf beim Buchen!

Heer: Kommt Teil-Tauglichkeit?

Jährlich fehlen 2000 Rekruten

21 Grad in Nordkanada

Rekord in nördlichster Siedlung

Bub auf Gleisen gefangen

Täter noch strafunmündig

Stmk: Fahndung nach Triebtäter

Vor 16-Jähriger onaniert

Fahrschüler dreht durch!

15-minütige Chaosfahrt

Tragödie in Freitzeitpark

Schaukel bricht auseinander