Phantombild: Überfall in Kirche

p10301 Foto

(03.01.2019) Nach dem brutalen Überfall auf Ordensbrüder in einer Kirche im Wiener Bezirk Floridsdorf veröffentlicht die Polizei jetzt ein Phantombild des mutmaßlichen Täters. Der Mann soll vor genau einer Woche die Ordensbrüder in der Kirche Maria Immaculata überfallen haben. Fünf der insgesamt sechs Opfer wurden verletzt. Die Spurenauswertung ist nach wie vor am Laufen, nach dem Mann wird auf Hochtouren gefahndet.

Täterbeschreibung: Männliche Person, ca. 35 Jahre alt, ca. 185 cm groß, stämmige, kräftige Statur, kurzes Haar, vermutlich aufgeklebter Bart zum Tatzeitpunkt.

Bekleidung: schwarze Hose, dunkelbraune Jacke, schwarz-grauer Anorak, hellbraune Schuhe mit grobem Profil und seitlich rötlicher Färbung.

Die Polizei bittet um deine Hinweise - an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800.

Musik zu laut: Messerattacke

Nachbar rastet völlig aus

Verkündet Strache Comeback?

Rede bei DAÖ-Neujahrstreffen

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall