WTF?!: Pillen für Glitzer im Klo

(10.12.2015) Schillernde Weihnachtsüberraschung in der Klomuschel! Das wohl schrägste Xmas-Gadget aller Zeiten sorgt für Aufsehen im Web: Die Gitter-Poop-Pills – also Glitzer-Stuhl-Pillen. Der Name ist Programm: Die mit Glitzer gefüllten Kapseln sollen sich nach Einnahme im Magen auflösen und nach erfolgreicher Durchquerung des Verdauungstrakts den Kot zum Glitzern bringen.

Laut Hersteller sind die Pillen völlig ungiftig. Eine Empfehlung von heimischen Ärzten gibt es trotzdem nicht. Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Sie werden wohl für den Körper tatsächlich unbedenklich sein, trotzdem rate ich davon ab. Es ist unnötig Glitzer zu schlucken. Es ist ja auch ein völlig schwachsinniges Geschenk.“

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer

"Kampf zurück zur Normalität"

19. Mai für Kurz als Start

Niedrigster Wert seit 8 Monaten

Corona-Neuinfektionen

Mit Hammer auf Kopf geschlagen

Wieder Gewalt an Frau

Mann (69) stirbt nach Impfung

Tragischer Fall in Ennepetal (D)

Gestohlenes Auto entdeckt

Krasser Zufall in Wien