Pink: Geburt auf ihrem Konzert

Fan war hochschwanger

(27.06.2019) US-Sängerin Pink darf sich über die Geburt ihres wohl jüngsten Fans freuen: Während ihres Konzerts in Liverpool (England) am Dienstagabend kommt ein kleines Mädchen zur Welt.

Die 32-jährige Denise Jones kommt hochschwanger zum Pink Konzert in das Anfield Stadion. Laut Medienberichten haben kurz vor dem ersten Song bei ihr die Wehen eingesetzt. Wenige Minuten später ist es soweit! Während die US-Sängerin ihren Hit „Get the Party started“ auf der Bühne performt, kommt das Baby zur Welt.

Das Mädchen kommt drei Wochen zu früh, aber völlig gesund auf die Welt. Ursprünglich hätte die Kleine Dolly Louise heißen sollen, doch die Mutter entscheidet sich im letzten Moment noch einmal um. Dolly Pink wird das Mädchen heißen, zu Ehren der US-Sängerin. Pink reagiert mit einem Instagram-Post und schreibt: "Dolly Pink wollte, dass die Party beginnt".

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut