Pink: Geburt auf ihrem Konzert

Fan war hochschwanger

US-Sängerin Pink darf sich über die Geburt ihres wohl jüngsten Fans freuen: Während ihres Konzerts in Liverpool (England) am Dienstagabend kommt ein kleines Mädchen zur Welt.

Die 32-jährige Denise Jones kommt hochschwanger zum Pink Konzert in das Anfield Stadion. Laut Medienberichten haben kurz vor dem ersten Song bei ihr die Wehen eingesetzt. Wenige Minuten später ist es soweit! Während die US-Sängerin ihren Hit „Get the Party started“ auf der Bühne performt, kommt das Baby zur Welt.

Das Mädchen kommt drei Wochen zu früh, aber völlig gesund auf die Welt. Ursprünglich hätte die Kleine Dolly Louise heißen sollen, doch die Mutter entscheidet sich im letzten Moment noch einmal um. Dolly Pink wird das Mädchen heißen, zu Ehren der US-Sängerin. Pink reagiert mit einem Instagram-Post und schreibt: "Dolly Pink wollte, dass die Party beginnt".

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt