Pizza im elektrischen Ofen?

Streit in Neapel

(12.06.2020) Wichtige Frage an alle Pizzaliebhaber: Darf man Pizza im elektrischen Ofen machen? In Neapel ist ein Kampf um die Tradition ausgebrochen. Die echte neapolitanische Pizza kommt aus dem Holzofen. Die Vereinigung der neapolitanischen Pizzabäcker um ihren Präsidenten Sergio Miccu warnt vor der Gefahr, dass immer mehr Pizzerien in Neapel den holzbefeuerten Pizzabackofen durch einen Elektroofen ersetzen.

Elektroöfen seien zwar praktisch und billiger, echte neapolitanische Pizza müsse jedoch in einem holzbefeuerten Ofen entstehen. Die Kunst der Pizzabäcker von Neapel ist von der UNESCO im Jahr 2017 als Kulturerbe der Menschheit anerkannt worden. Miccu warnt davor, die Auszeichnung zu verlieren.

Ein weiterer Verband der Pizzabäcker, die Vereinigung der Echten Neapolitanischen Pizza (AVPN), sieht das anders. Die Pizza-Tradition soll sich laut der Vereinigung an die Moderne anpassen, der Elektroofen sei außerdem ökologischer.

Fun Fact: In 127.000 Lokalen in Italien wird Pizza verkauft. Vor dem durch die Coronavirus-Epidemie bedingten Lockdown wurden in dem Land täglich acht Millionen Pizzen konsumiert. Die meisten Pizzerien, die wegen des zweimonatigen Lockdowns schließen mussten, sind inzwischen wieder offen.

(mt)

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz