Pizzateig wird zurückgerufen

könnte Metallteilchen enthalten

(28.07.2020) Riesen-Rückruf eines Fertig-Pizzateigs aus den österreichischen Supermärkten! Filialen von Hofer, Spar, Lidl, Metro, Norma und Nah & Frisch sind betroffen.

Es soll sich um folgende Artikel handeln:
- chef select & you Pizza Kombi 600g mit Mindesthaltbarkeitsdaten von 20. Juli bis 17. August
- Tante Fanny Frischteig „BACKINI Pizza-Kombi" 600g mit dem EAN-Code 9120003417078 und Mindesthaltbarkeitsdatum bis einschließlich 21. August
- Cucina Nobile Pizzateig und Rustikaler Pizzateig mit Tomatensauce 600g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.07.2020, 17.07.2020, 18.07.2020, 19.07.2020, 23.07.2020, 25.07.2020, 26.07.2020, 29.07.2020, 30.07.2020, 31.07.2020, 01.08.2020, 02.08.2020, 05.08.2020, 08.08.2020, 09.08.2020, 13.08.2020 und 14.08.2020
- SPAR Backfertiger Pizzateig mit Tomatensauce 600g mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 22.07.2020 und 19.08.2020

„Der Hersteller Wewalka GmbH Nfg. KG entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten“, heißt es dazu in einer Aussendung. Die Metallteilchen dürften beim Vorlieferant der Tomatensauce in die Ware geraten sein. Zudem könne man derzeit nicht ausschließen, dass auch Gläser betroffen sein könnten.

Die Produkte können selbstverständlich zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird je nach Supermarkt sogar ohne Kassabon erstattet.

(CJ)

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege