Pizzeria erfindet essbare Pizza-Box

(03.05.2016) Stell dir vor, du bestellst Pizza, und statt der durchweichten Pizzaschachtel ist die Pizza verpackt in: Pizza!

Eine Pizzeria in New York hat jetzt die ultimative Pizza-Verpackung erfunden. Der Deckel besteht aus Knoblauchbrot, unten hat die Pizzaschachtel eine Konsistenz, die verhindert, dass die eigentliche Pizza dran klebt.

Einer der Besitzer von Vinnie’s Pizzeria in Brooklyn, Sean Berthiaume, erklärt dem US-Sender Pix11, wie er auf die Idee gekommen ist:
„ Ich rege mich immer so auf, wenn Kunden eine Box verlangen, und dann setzen sie sich im Lokal hin, essen die Pizza und schmeißen die Box weg. Da hab ich mir überlegt: Vielleicht kann ich ja eine Box machen, die man essen kann?“

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ