Plastik-Müll auf Urlaubsfotos

Aktion soll wachrütteln

(19.07.2019) Gehen wir schon bald in Plastik baden? Im Netz kursieren unter dem Hashtag #NoFilterNoFuture schockierende Fotos: Darauf sind Strände und Seen abgebildet, die komplett im Plastikmüll versinken. Die Bilder sind teilweise gestellt, sollen aber zeigen, wie unsere Urlaubsbilder in Zukunft aussehen könnten, sollte sich nicht bald etwas ändern. Aus diesem Grund hat der WWF eine Petition gegen die Plastikflut ins Leben gerufen.

Hier geht's zur Petition!

WWF-Meeresexperte Axel Hein:
"Solche Bilder gibt es an vielen Stränden bereits jetzt. Dort wo vielleicht nicht täglich eine Räum-Mannschaft durchgeht, um für die Touristen den Anschein zu erwecken, dass hier alles sauber und in Ordnung ist. Das ist also an vielen Orten leider keine Fiktion, sondern bereits jetzt Realität."

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre