Plastik-Müll auf Urlaubsfotos

Aktion soll wachrütteln

(19.07.2019) Gehen wir schon bald in Plastik baden? Im Netz kursieren unter dem Hashtag #NoFilterNoFuture schockierende Fotos: Darauf sind Strände und Seen abgebildet, die komplett im Plastikmüll versinken. Die Bilder sind teilweise gestellt, sollen aber zeigen, wie unsere Urlaubsbilder in Zukunft aussehen könnten, sollte sich nicht bald etwas ändern. Aus diesem Grund hat der WWF eine Petition gegen die Plastikflut ins Leben gerufen.

Hier geht's zur Petition!

WWF-Meeresexperte Axel Hein:
"Solche Bilder gibt es an vielen Stränden bereits jetzt. Dort wo vielleicht nicht täglich eine Räum-Mannschaft durchgeht, um für die Touristen den Anschein zu erwecken, dass hier alles sauber und in Ordnung ist. Das ist also an vielen Orten leider keine Fiktion, sondern bereits jetzt Realität."

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt