Pokemon Go als Dating-App

(18.07.2016) Frisch verliebt dank “Pokemon Go“. Das Smartphone-Spiel entpuppt sich jetzt sogar als ultimative Dating-App. Zahlreiche Instagram- und Twitter-User berichten über Verabredungen mit anderen Singles zur einer gemeinsamen “Pokemon Go“-Session. Und viele sind sich bei der virtuellen Monsterjagd auch tatsächlich näher gekommen.

Beim Spiel steht der Spaß im Vordergrund. Perfekt für ein Date. Parship-Psychologin Caroline Erb:
“Gemeinsam eine Stadt erkunden, gemeinsam ein Ziel verfolgen, das hat schon was. Vielleicht nicht gerade als erstes Date, aber im Laufe des Kennenlernens ist das schon eine nette Abwechslung. Man muss natürlich auf die Dosis achten, eine Beziehung kann nicht nur aus Pokemon Go bestehen.“

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt